Ich liebe den Umgang mit kreativer Software. Meine Flexibilität zeichnet mich besonders aus, da ich schon in ziemlich jedem Bereich etwas gemacht habe und stets bereit bin Neues zu lernen. Unter den seitlichen Links werden einige meiner Arbeiten vorgestellt.

Viel Spass beim stöbern...

Webdesign

Zeigt dir ein Showcase einiger Webdesigns.

Webdesign

Logodesign

Zeigt dir ein Showcase einiger Logos.

Logodesign

Grafikdesign

Zeigt dir ein Showcase einiger Grafiken.

Grafikdesign

Printdesign

Zeigt dir ein Showcase einiger Printmedien.

Printdesign

3D Grafik

Zeigt dir ein Showcase von einigen 3D Renderings und Modellen.

3D Grafik

Motiondesign

Zeigt dir ein Showcase einiger Videos.

Motiondesign

Programmierung

Zeigt dir ein Showcase von geschriebenen Programmen.

Programmierung

Tutorials

Zeigt dir eine Übersicht von meinen erstellten Tutorials.

Tutorials

Du möchtest stets auf dem Laufenden gehalten werden?

Abonniere jetzt einen der Phodana RSS-Feeds und du bekommst die neuesten Mitteilungen sofort in deinen Feed-Reader - alles für umsonst. weitere Infos »

Artikel Feed RSS Feed

Alle Artikel zu den unterschiedlichsten Themen bekommst du als RSS-Feed über diesen Link. Solbald etwas neues erscheint, erscheint dies in deinem RSS Reader.

Kommentar Feed RSS Feed

Wenn du interessiert bist die Kommentare aller Artikel als RSS-Feed zu abonnieren, kannst du das über diesen Link machen.

Photoshop Feed RSS Feed

Möchtest du nur Mitteilungen zu Photoshop als RSS-Feed erhalten, dann musst du diesen Link wählen.

Illustrator Feed RSS Feed

Möchtest du nur Mitteilungen zu Illustrator als RSS-Feed erhalten, dann musst du diesen Link wählen.

After Effects Feed RSS Feed

Möchtest du nur Mitteilungen zu After Effects als RSS-Feed erhalten, dann musst du diesen Link wählen.

Twitter Feed verfolgen Twitter

Möchtest du Phodana media auf Twitter verfolgen, dann musst du diesen Link wählen. Dort findest du weitere interessante Links, die es nicht auf dieser Website gibt.

Einführung in CSS3 – Teil 1: Was wird neu sein

Veröffentlicht am 19. Jun. 2008 von in CSS

1

Dieser Artikel ist einer von mehreren zum Thema CSS3. Ich werde eine Einführung zu dem neuen CSS3 Standard geben, der CSS2 stark verbessern und erweitern wird. Beginnen werden wir mit einem Überblick, was von CSS3 zu erwarten ist. Weitere Artikel werden sich mit speziellen Eigenschaften befassen. Als Quelle dienen die englischen Artikel zu CSS3 von Design Shack.

Was ist CSS3?

CSS3 bietet eine riesige Vielfalt von neuen Wegen, Einfluss auf das Website-Design mit nur wenigen wichtigen Änderungen zu nehmen. Dieser erste Tutorenkurs wird eine grundlegende Einführung in die neuen, durch den Standard, geschaffenen Möglichkeiten geben.

Module

Die Entwicklung von CSS3 ist dabei in ‚Module‘ aufgeteilt zu werden. Die alte Spezifizierung war einfach zu groß und kompliziert, um aktualisiert zu werden. Sie wird nun in kleinere Teile zerlegt, in der auch neue Teile hinzugefügten werden. Einige dieser Module umfassen:

  • das Box Modell
  • Listen-Modul
  • Hyperlink Presentation
  • Sprach-Modul
  • Hintergrund und Rahmen
  • Texteffekte
  • Spalten-Layout

Entwicklung

Mehrere der Module sind bereits, einschließlich SVG (Scalable Vector Graphics), Media Queries und Namespaces vollendet worden. Andere sind noch in Arbeit. Eine Übersicht über alle Module und deren Status findet Ihr hier.

Es ist sehr schwierig, ein geplantes Datum zu nennen, wenn WWW-Browser die neuen Eigenschaften von CSS3 unterstüzden werden – die neuen Safari Versionen unterstützen bereits einige Eigenschaften.

Neue Eigenschaften werden allmählich in verschiedene Browsers eingeführt. Es konnte jedoch noch ein oder zwei Jahre dauern, bis jedes Modul angenommen wird.

Wie wird CSS3 mich beeinflussen?

Hoffentlich, auf eine positive Weise. CSS3 wird offensichtlich völlig rückwärts kompatibel sein, so wird es nicht notwendig sein, vorhandene Designs zu ändern. WWW-Browser werden den Support zu CSS2 weiter fortsetzen.

Die Hauptneuerung wird die Fähigkeit sein, neue Selektoren und Eigenschaften zu verwenden, die verfügbar sind. Neue Designeigenschaften (z.B. Animation oder Farbverläufe) werden verfügbar sein, die sehr leicht anzuwenden sind.

Zukünftige Artikel in dieser Reihe werden sich jeweils auf ein bestimmtes Modul der CSS3 Spezifizierung und dessen neuen Eigenschaften konzentrieren. Der nächste wird über das Border-Modul (Rahmen-Modul) handeln.

1 Kommentar

Jannis Gerlinger

04. Nov. 2009

Sehr schöner Artikel. Bin auch gespannt was noch kommt.

Hinterlasse einen Kommentar